BDKJ Herbst-Diözesanversammlung 2016

Zur Herbst-Diözesanversammlung trafen sich 75 Delegierte des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) München und Freising am 15. und 16. Oktober 2016  im Jugendhaus Josefstal am Schliersee. Es wurde über die Aktion „Zukunftszeit“, die Jugendkorbinianswallfahrt und das Jugendprogramm im Rahmen des Jubiläums  „100 Jahre Maria - Patrona Bavariae" beraten.

Den Delegierten wurde das neue Konzept für die Jugendkorbinianswallfahrt ab 2017 präsentiert. Jugendkorbinian wird zukünftig eintägig  an einem Samstag gefeiert. Dem Gottesdienst mit dem Münchner Erzbischof im Freisinger Dom folgt ein Jugendfestival in der Zeltstadt auf dem Freisinger Festplatz.

Die Versammlung befasste  sich außerdem mit dem Jubiläum 100 Jahre Maria - Patrona Bavariae. Dazu organisiert der BDKJ und das Erzbischöfliche Jugendamt  am 12. und 13. Mai 2017 in München ein eigenes Jugendprogramm  Maria #volldiegnade. „Ich freue mich auf viele bunte Aktionen für junge Menschen im Umfeld dieser Wallfahrt der bayerischen Bischöfe. Wir erwarten mehrere tausend Jugendliche zu diesem erstmaligen Angebot“, sagt Diözesanjugendpfarrer Daniel Lerch. 

„Der BDKJ und seine Mitgliedsverbände treten für eine offene und vielfältige Gesellschaft in Deutschland ein“, erläutert Monika Godfroy, BDKJ-Diözesanvorsitzende. Das bundesweite Projekt „Zukunftszeit“ hat sich im Vorfeld der Bundestagswahl zum Ziel gesetzt von März bis September 2017 insgesamt  35.000 Aktionsstunden Jugendlicher zu sammeln, als Zeichen für gelingende Integration Geflüchteter und gegen jede Form von Menschenfeindlichkeit.

Die BDKJ Frühjahrs-Diözesanversammlung 2017 findet am 4. März im Institut für Jugendarbeit in Gauting bei München statt.

Sonntag: Studienteil + Information Konzept Korbi + Aktion Zukunftszeit

Verabschiedung Diözesanvorsitzender Korbinian Werner

Samstagnachmittag

Samstagvormittag

Kontakt

Sebastian Appolt

Diözesanvorsitzender
fon 089. 48 092 - 2311
sebastian.appoltbdkjorg